Reiter #1 StartReiter #2 LeistungenReiter #3 KrippeReiter #4 KindergartenReiter #5 Anmeldung

Das dürfen Sie von uns erwarten:

Kleine Einrichtungen

Der Enfantine KinderKlub wurde im Jahr 2003 gegründet und bietet Kinderbetreuung in liebevoll eingerichteten, kleinen Kitas an 3 Standorten in Hamburg-Harvestehude an:
zwei Krippen für Kinder ab einem Alter von etwa 1 bis 3 Jahren und eine Kita für Kinder ab einem Alter von 3 bis 6 Jahren/Schuleintritt.
Unsere Krippen befinden sich in der Hallerstraße 76 und in der Hochallee 18, unser Elementarbereich befindet sich in der Oberstraße 112.

Krippe Hallerstraße 76

Krippe Hochallee 18

Elementarbereich Oberstraße 112

Spielkloetze

Kleine Gruppen

In jeder Einrichtung werden zwischen 20 und 30 Kinder betreut.
Wir haben die Gruppenzahl auf wenige Kinder, getrennt nach Krippen – und Elementarkindern, beschränkt. So ist Ihr Kind kein Rädchen im Getriebe, sondern bekommt die Aufmerksamkeit, die es benötigt, um sich optimal zu entfalten.
So schaffen wir in jedem Enfantine KinderKlub eine persönlicher Atomsphäre und bieten Ihnen einen überschaubaren Rahmen – für einen gesunden Mix aus Gruppenerlebnis und Individualität für Ihr Kind.

Guter Betreuungsschlüssel

Die Anzahl der anwesenden Pädagogen bemisst sich nach der Anzahl der anwesenden Kinder. Als Faustregel gilt bei uns 1:7 bei Krippenkindern und 1:10 bei Elementarkindern. Hinzu kommt: unsere Pädagogen werden in jeder Krippe und Kita von einer Hauswirtschafskraft unterstützt.
Es versteht sich von selbst, dass wir für die Betreuung Ihrer Kinder ausschließlich qualifizierte Fachkräfte beschäftigen.
Unser Betreuungsschlüssel erfüllt damit die Vorgaben der Vereinbarungen des Landesrahmenvertrags mit der Stadt Hamburg sowie die Richtlinien für den Betrieb von Kindertageseinrichtungen der Stadt Hamburg.
Von einer ausreichenden Betreuung ist demnach in der Regel auszugehen, wenn so viele Fachkräfte beschäftigt werden, dass eine Fachkraft – Kind- Relation im Krippenbereich von 1 : 7,6 und im Elementarbereich von 1 : 12,5 gewährleistet ist.

Umfassende Öffnungszeiten

Unsere Krippen sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 8.30 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet.
Der Elementarbereich ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet.
Verschiedene Zeitfenster zum Holen und Bringen ermöglichen einen sinnvollen Tagesablauf für Sie und Ihr Kind.
Die Anwesenheitszeiten Ihres Kindes innerhalb unserer Öffnungszeiten richten sich nach Ihrem Kita-Gutschein oder nach Ihrem gewünschten Betreuungsumfang.

Persönlich zugeschnittene Betreuung

Unser pädagogisches Konzept haben wir konsequent an flexiblen, unterschiedlichen Betreuungszeiten ausgerichtet. Sie müssen ihr Kind nicht an 5 Tagen in der Woche zu den jeweils gleichen Zeiten bei uns betreuen lassen: wir verteilen wir Ihre Betreuungsstunden so, wie Sie es benötigen. Das geht auch gern von Dienstagmittag bis Donnerstagabend. Wir vereinbaren mit Ihnen für Ihr Kind ein individuelles Betreuungskonzept. So können Sie uns in Ihren ganz persönlichen Tagesablauf integrieren.

Kinderbetreuung im Rahmen des Kita-Gutschein- Systems

Die Hamburger Krippen und Kita des Enfantine KinderKlub erfüllen die Regelungen des Landesrahmenvertrages und setzen die Hamburger Bildungsempfehlungen um. Daher sind wir berechtigt, Kita-Gutscheine im Rahmen des Hamburger Kita-Gutschein- Systems abzurechnen.
Die Höhe der Kosten für Ihren Kita-Gutschein ergibt sich für Sie aus dem entsprechenden einkommensabhängigen, vom Jugendamt festgelegten Familieneigenanteil.
Es ist für uns selbstverständlich, dass Sie nur die Betreuungskosten, die auf Ihrem Gutschein als Familieneigenanteil ausgewiesen sind, zahlen.
Wir erheben keine Anmeldegebühren und bitten auch um keine „freiwilligen“ monatlichen Extra-Zahlungen.
Für Träger, die dem Kita-Gutscheinsystem beitreten, sind die Vereinbarungen des Landesrahmenvertrags mit der der Freien und Hansestadt Hamburg verbindlich. In diesem Vertrag werden die Anforderungen an die pädagogische Arbeit, die personelle Ausstattung sowie die erforderliche Qualifikation des Personals festgelegt. Außerdem wird geregelt, wie die fachliche Qualität der Arbeit zu sichern, weiterzuentwickeln und zu überprüfen ist.

Ganzheitliche und altersgerechnete Angebote

Unsere pädagogische Arbeitsweise orientiert sich am Situationsansatz. Das bedeutet, dass wir Projekte durchführen, die sich nach den Interessen der Kinder richten und unterschiedlich lange dauern können.
Die Lerninhalte der Projektthemen bereiten unsere Pädagogen altersgerecht und ganzheitlich auf, so dass sie alle Sinne ansprechen und die Fertigkeiten der Kinder gezielt erweitern.
Außerdem runden wir unser Angebot in speziellen Bereichen mit externen Anbietern ab: Musikschule, Malschule und eine Englisch- Sprachschule bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Kind bei uns gemäß seinen Neigungen gesondert fördern zu lassen.

Schließzeiten

Unsere kleinen Einrichtungen sind nicht ganzjährig geöffnet.
Wir befürworten eine kontinuierliche und verlässliche Betreuung Ihrer Kinder während wir geöffnet haben und gönnen allen Mitarbeitern eine gemeinsame Pause – für uns die bessere Alternative, anstatt dass die Pädagogen immer wechselweise im Urlaub sind.
Wir schließen unsere Krippen und Kita für ca. 4 Wochen im Jahr. Unsere Schließzeiten geben wir spätestens im Januar für das gesamte Jahr bekannt.